Q&A „Immer glücklich sein – geht das?“

Autor: Chrissi

Eine der häufigsten Fragen, die mir immer wieder gestellt wird, ist die Frage: “ob ich immer so gut drauf bin“ oder „ob ich immer glücklich bin“…
Darauf kann ich eine klare Antwort geben: „Nein, natürlich nicht“. Ich hab auch immer wieder mal Tage, an denen ich Dinge anzweifle, wo es mir nicht so gut geht oder wo ich mit mir selbst nicht so ganz im Reinen bin. Und das finde ich ziemlich in Ordnung ☺️ Ich bin der Meinung, dass es auch nicht möglich ist, immer zu 100% jeden Tag happy mit allem und jedem und vor allem mit sich selbst zu sein. Das wäre wahrscheinlich noch nicht mal gut, denn dann würden wir uns ja nicht mehr wirklich weiter entwickelt oder an uns arbeiten. Und vor allem, würden wir die Glücksmomente garnicht mehr so wertschätzen, wenn ständig nur Sonnenschein herrscht. Alles im Leben ist polar.
Ohne die Dunkelheit, könnten wir das Licht nicht sehen und ohne das Schlechte, könnten wir das Gute nicht wahrnehmen.
Es kommt auf die Basis an. Und was diese Basis betrifft, kann ich sagen, dass ich in dieser Hinsicht „chronisch doch sehr glücklich bin“… selbst in den Tiefpunkten meines Lebens. Denn es gibt IMMER Ereignisse, Zustände und Situationen für die wir glücklich und dankbar sein können!! Allein schon für das Leben, was uns geschenkt wurde, dass wir (im besten Fall) jeden morgen gesund aufstehen, ein Dach über dem Kopf und genug Nahrung haben um (mehr als) zu überleben. Es werden immer wieder Dinge passieren, die dir nicht passen oder die dich aus der Bahn werfen. Die Frage ist: wie gehst du damit um? Wie bewertest du die Situation? Steckst du schnell den Kopf in den Sand oder suchst du gezielt nach Lösungen, die dich wieder weiter bringen?
Ich denke, du gibst mir Recht, wenn ich sage, dass wir Menschen als eines der höchsten Ziele & Wünsche im Leben „das EINE“ gemeinsames haben: und zwar GLÜCKLICH zu sein. Meiner Meinung nach haben all diese Ansätze viel damit zu tun, dieses Gefühl zu erreichen.

1. Sich bewusst zu machen, dass es nicht möglich ist jeden Tag zu 100% glücklich zu sein
2. Sich einzugestehen, dass es total in Ordnung ist auch mal weniger gute Tage zu erleben
3. Dann aber auch wieder zu reflektieren, was nicht passt und wo die Lösungen liegen
4. Entspannter mit den Lebens-Bedingungen umgehen zu lernen, mehr Gelassenheit zu entwickeln
5. Das Leben ab und an auch mit einer gewissen Demut & Wertschätzung zu betrachten, anstatt ständig Dinge aufleben zu lassen, die nicht perfekt laufen.
6. SIch immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen und daran zu wachsen.

Mit JOY UP YOUR LIFE möchte ich genau das erreichen. 🙂 Dir immer wieder Mut zusprechen, dass du SO, wie DU BIST, genau RICHTIG bist! Dass es gut ist, das Beste aus sich rauszuholen, aber der Perfektionismus eben nicht ausarten sollte und daraus ein Versuch wird, sich jeden Tag aufs Neue zu überholen. Als ich das für mich gelernt habe, bin ich noch mal deutlich entspannter und zufriedener geworden. Schau mal auf alles was du schon geschafft hast 🙂

Ich freu mich auf dein Feedback!!

Alles Liebe & JOY UP YOUR LIFE,

Deine Chrissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.